Krafttraining mit einem Personal Trainer für einen starken Körper

 

Erfülle dir den Traum von einem definierten Körper! Dein Personal Trainer in Hamburg-Blankenese zeigt dir, mit welchen Übungen du gezielt Muskeln aufbaust und gibt dir viele Tipps rund um das Thema Fitness und Sport. Dazu erstellt er für dich einen Trainingsplan und einen Plan für deine Ernährung. Denn wer einen guten Muskelaufbau erreichen will, sollte nicht nur Sport treiben, sondern sich auch mit einem ausgewogenen Mix aus Proteinen, gesunden Fetten und Kohlenhydraten ernähren.

 

Muskeln helfen dir beim Abnehmen

Muskeln schenken dir nicht nur einen straffen, definierten Körper. Krafttraining bzw. funktionelles Training und der damit verbundene Muskelaufbau helfen dir auch beim Abnehmen. Muskeln regen den Stoffwechsel an und verbrauchen Energie. Sogar wenn du daheim auf der Couch sitzt und nicht trainierst! Je höher die Muskelmasse, desto mehr Kalorien werden verbrannt.

 

Krafttraining kräftigt deine Knochen

Zudem stärkt funktionelles Training den gesamten Körper. Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke und Knochen werden kräftiger und widerstandsfähiger, je öfter sie beim Training mit Gewichtsbelastungen gefordert werden. Eine kräftige Muskulatur stabilisiert und entlastet die Gelenke.

 

Krafttraining mit einem Personal Trainer beugt Osteoporose vor

Gut ist Krafttraining auch, um Osteoporose vorzubeugen. Durch die gezielten Übungen mit deinem Personal Trainer werden Reize ausgeübt, die den Knochenstoffwechsel anregen. Die Knochen werden durch das Training kräftiger und widerstandsfähiger.

 

Muskelaufbau gegen deine Schmerzen in Nacken, Rücken und Schulter

Auch bei der Behandlung und Vorbeugung von Rückenschmerzen ist Krafttraining und der damit verbundene Muskelaufbau effektiv. Starke Muskeln schützen deinen Rücken. Durch bestimmte Übungen und Wiederholungen werden die Bauch- und Rückenmuskeln gut gekräftigt und stabilisiert, die Haltung von Becken und Wirbelsäule wird verbessert. Bei Schmerzen in Nacken und Schultern kann Krafttraining ebenfalls helfen, indem die Schulter- und Nackenmuskulatur durch spezielle Übungen gestärkt und ausgeglichen wird.

 

 

Ein gesunder Blutzuckerspiegel durch Sport

Nicht nur die Ernährung hat einen Einfluss auf den Blutzucker, auch Krafttraining und Fitness wirken sich positiv auf den Blutzuckerspiegel aus. Trainierte Muskeln und der Muskelaufbau sorgen für einen besseren Zuckerstoffwechsel und eine effektivere Fettverbrennung. Durch das Training können die Muskelzellen den im Blut zirkulierenden Zucker besser aufnehmen.

 

So schmelzen beim Krafttraining die Pfunde

Nicht jedes Krafttraining und jede Übung ist zum Muskelaufbau geeignet. Wiederholst du bestimmte Übungen zu oft oder beschränkst du dein Training auf Übungen für bestimmte Muskelgruppen (zum Beispiel Sit-ups), wirst du nicht sonderlich effektiv trainieren und der gewünschte Effekt bleibt aus. Dein Personal Trainer von Fortius Fitness sucht für dich stattdessen drei bis fünf der anspruchsvollsten, aber leicht durchzuführenden Übungen für den ganzen Körper aus. Der Fokus liegt dabei auf dem Gewicht und nur wenigen Wiederholungen. So forderst du deine Muskulatur heraus und lässt sie wachsen. Das Ergebnis: Muskelaufbau und Fettpolster werden abgebaut.

 

Die drei Top-Komplexübungen

Die drei besten Übungen für den Muskelaufbau sind Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken. Das sind sogenannte Komplexübungen, weil diese Übungen komplexe Bewegungsmuster enthalten und weil verschiedene Muskelgruppen beansprucht werden. Besonders große Muskeln können mit höherem Gewicht trainiert werden. Das hat einen größeren Effekt auf den Körper als kleine Einzelübungen.

Wir zeigen dir im Fortius Fitness Studio Hamburg-Blankenese gerne, wie du Muskeln aufbaust und deinen Körper stärkst. Kontaktiere uns jetzt!