KURZFRISTIGE LIFESTYLE ÄNDERUNGEN

BIST DU SCHON IN DIESE FALLE GETAPPT?

Wenn Du zwischen…

  1. … einer schnellen, oder
  2. … einer etwas langsameren

Methode wählen könntest, um DEINE Ziele zu erreichen – für welche Methode würdest Du Dich entscheiden?

Keine Panik – das ist eine Fangfrage. Denk darüber nach!

Denk darüber nach!

Es überrascht uns nicht, wenn Du Dich für die schnelle Methode entschieden hast. Das machen fast alle, denen wir diese Frage stellen.

So sind wir Menschen von Natur aus.

Hier kommt noch eine Frage.

Und nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, um gut über Deine Antwort nachzudenken!

WARUM TRAINIERST DU, HÄLTST DU EINE DIÄT EIN ODER FOLGST DU EINEM ERNÄHRUNGSPLAN?

Der wahre Grund!

Sag nicht, „um ABZUNEHMEN“, denn der eigentliche Antrieb ist ein anderer!

Wenn es Dir schwerfällt, eine Antwort zu finden, dann denk darüber nach, welche Situationen in Deinem Leben, in Deinem Alltag dazu geführt haben, dass Du jetzt hier sitzt und Insider liest.

  • Bist Du außer Atem, wenn Du Treppen steigst?
  • Hast Du körperliche Beschwerden im Alltag?
  • Ist Dir Deine Kleidung zu eng geworden?
  • Ist das Lenkrad im Auto zu nah am Bauch?
  • Machst Du beim Sex am liebsten das Licht aus?
  • Verletzen Dich Bemerkungen Deiner Kinder oder fällt es Dir schwer, ihnen beim Herumtollen zu folgen?
  • Fühlst Du Dich am Strand, im Schwimmbad oder überall dort unwohl, wo Du Deine Kleidung ablegen musst?

WESHALB MÖCHTEST DU DEINEN KÖRPER VERÄNDERN?

Wir können Deine Antwort nicht erraten. Wir haben als Personal Trainer zwar viel Erfahrung, aber hellsehen können wir nicht …

Deine Antwort kann natürlich von der abweichen, die wir geben würden. Aber wahrscheinlich geht sie in die gleiche Richtung.

Wir wollen, dass es uns gut geht. Wir wollen …

  • … jetzt und in Zukunft gesund sein.
  • … zufrieden sein, wenn wir in den Spiegel schauen.
  • … Energie im Überschuss haben, gute Partner und Eltern sein, aber auch dafür sorgen, dass unser Unternehmen weiter wächst.
  • … Zeit in Sport und gesunde Ernährung investieren, weil wir so langfristig planen können, was wir machen wollen, wenn wir in Rente gehen, Enkelkinder bekommen und – wer weiß – vielleicht sogar Urenkel.
  • … selber bestimmen, wie unser Leben aussieht, nicht unser Körper.

Egal, was Deine Gründe sind, es geht bestimmt auch bei Dir um viel mehr als die Zahlen auf der Waage.

Trotzdem liegt unser Fokus oft auf den Zahlen auf der Waage, weil …

… unser primitives Gehirn uns so denken lässt.

Wir Menschen suchen uns immer den einfachsten Weg, aber oftmals ist der richtige Weg nicht der einfachste. Unsere Vorfahren, die Urmenschen, waren darauf angewiesen, in kürzester Zeit und mit wenig Energieverbrauch möglichst weit zu kommen.

ABER …

In unserer modernen Welt bewirken die einfachen Lösungen leider genau das Gegenteil, wenn es um den Wunsch nach körperlicher Veränderung geht.

Wir suchen nach schnellen Lösungen – Quick Fixes – und wir glauben der Werbung, wenn sie uns verspricht, dass es schnelle Lösungen für den Traumkörper gibt. Dieses Verhalten lässt uns immer wieder in eine Falle laufen.

Viele Menschen, die sich eine körperliche Veränderung wünschen (und nicht weiterkommen), verhalten sich wie eine Kugel in einem Flipperautomaten. Eine Kugel, die von einem Quick Fix zum nächsten geschossen wird, bis sie zum Schluss in ein Loch fällt.

Damit Du besser verstehst, was bei diesen Menschen schiefläuft, erläutern wir Dir die Prozesse dahinter.

Auf den ersten Blick sieht es ein bisschen unübersichtlich aus. Nimm Dir Zeit, um Dir die Illustration genau anzuschauen und die Erklärungen zu lesen. Du wirst den Zusammenhang sehen – und Dich vielleicht darin wieder erkennen.

Lifestyle mit kurzfristiger Mentalität

  • Kurzfristige Mentalität: “Gib jemandem einen Fisch und Du ernährst ihn für einen Tag. Lehre ihn fischen und Du ernährst ihn für den Rest seines Lebens“, sagt ein Sprichwort. Mit der kurzfristigen Mentalität erzielst Du vielleicht jetzt und heute Resultate, aber sie werden nicht von Dauer sein. Denn diese Denkweise ist von Anfang an falsch und wird zu einer Jagd nach schnellen und einfachen Lösungen. Wie die kurzfristige Mentalität und die falsche Denkweise genau entstehen, erklären wir später. Aber die Jagd nach der schnellen Lösung löst eine Kettenreaktion aus – der Teufelskreis beginnt!
  • Eine „magische Lösung“ kaufen: Die falsche Denkweise macht viele zum Opfer einer riesigen Industrie, die viel an Quick-Fix-Produkten verdient. Slogans wie „Nimm 5 kg in einer Woche ab mit dieser Detox- oder Wunderkur“ oder „Bekomme einen flachen Bauch mit nur 5 Minuten Training am Tag mit diesem Wundergerät“ hören sich verlockend an. Die Produzenten sprechen Dein „primitives Gehirn“ direkt an, sie kennen Deine Mentalität, Deine Ungeduld und Deine Träume ganz genau. Die Verkaufsstrategien bauen die Illusion einer schnellen Lösung auf, aber das Resultat ist immer unvermeidlich und vorhersehbar.
  • Umsetzung: Die meisten Menschen beendet ihren Weg bereits hier. Sie machen gar nichts. NICHTS. Für viele ist der Kauf an sich schon die Belohnung. Sie wurden von einer ausgeklügelten Marketingstrategie ausgetrickst, sie haben ihren „Fix“ – einen Impulskauf, gesteuert von Emotionen. Sie lassen sich von der nächsten „Wunderkur“ oder vom nächsten „Wundergerät“ irreführen.Der Teufelskreis setzt sich fort.
  • Ergebnisse: Von den wenigen Menschen, die überhaupt anfangen, werden viele gar keinen
    Effekt spüren – die Jagd nach dem nächsten „Fix” fängt an. Die wenigsten erzielen überhaupt Ergebnisse, und diese sind darüber hinaus nur von kurzer Dauer und/oder stagnieren schnell – sie werden immer auf Hindernisse treffen …
  • Hindernisse: Es geht zu langsam oder die Methode ist zu aufwendig, restriktiv oder langweilig. Die Motivation ist weg … Die „Lösung“ entpuppt sich als Lüge, keiner kann sie dauerhaft durchhalten; also wird sie aufgegeben. Oft kommen die Kilos zurück und „bringen ihre Freunde mit“, denn auf die Quick Fixes folgt der Jo-Jo-Effekt. Man steht wieder ganz am Anfang … und beginnt die Suche nach der nächsten „Zauberlösung“, Wunderkur oder dem nächstem Trainingsprogramm. Mit anderen Worten: ein unendlicher Teufelskreis, der sich selbst verstärkt.

Erkennst Du Dich in dieser Beschreibung wieder?

Es ist also die Herangehensweise – die Mentalität –, welche die Hauptursache dafür ist, dass so viele Projekte scheitern. Es fängt also noch vor der Suche nach der Lösung an.

Wenn Du Deine Mentalität nicht änderst, wirst Du im Teufelskreis gefangen bleiben. Das schlägt sich in Deinem Selbstbild nieder und setzt sich in anderen Aspekten Deines Lebens fort. Auf lange Sicht kann der Teufelskreis sogar gefährlich werden!

Auf lange Sicht kann der Teufelskreis sogar gefährlich werden!

Die eine Sache ist, dass es ärgerlich ist, wenn Du mit „nur“ 5 Kilo Übergewicht angefangen hast und jetzt plötzlich mit 10 Kilo kämpfen musst (Wir werden Dir später im Insider erklären, warum das passiert).

Und es ist ärgerlich, so viel Geld, Zeit und Energie zu investieren.

Bist Du aber eine übergewichtige Person, die zum Beispiel Gefahr läuft, an Diabetes zu erkranken und weiter zunimmt, kann das gesundheitliche Folgen für Dich haben.

Deswegen ist es das A und O, mit der Mentalität und dem Teufelskreis zu brechen, wenn Du noch Zeit dafür hast.

Viele unserer übergewichtigen Klienten waren es nicht immer – ihr Gewicht nahm anfangs langsam zu und stieg nach vielen Versuchen (Quick Fixes) immer weiter an.

Bevor wir in die Ursachen für diese Mentalität tiefer eintauchen und Dir erklären, wie Du aus dieser Gefangenschaft herauskommst, zeigen wir Dir ein paar Beispiele für die große Industrie, die nach unserem Geld giert und von unserer falschen Mentalität profitiert.

In der Industrie hat NIEMAND ein Interesse daran, dass Du Deine Mentalität änderst. Denn dann funktionieren die Verkaufstricks nicht mehr – und daran verdienen sie kein GELD.

Suchst Du bei Google nach „wie nehme ich schnell ab“ werden Dir folgende Ergebnisse angezeigt:

GOOGLE

Ganze 4,4 Millionen Ergebnisse!

Sieh Dir die Überschriften an – es ist immer nur von „schnell“ die Rede, nicht von „langanhaltend“ oder „für immer“.

Furchtbar!

Derselbe Suchbegriff bekommt bei YouTube 28.000 Ergebnisse. Sucht man auf Englisch, bekommt man folgendes erschreckendes Ergebnis:

YOUTUBE

„So nimmst Du innerhalb von einer Woche ab“, „So nimmst Du an einem Tag 1 Kilo ab“ – die schnellen Lösungen gibt es auch bei YouTube.

Besorgniserregend!

Suchst Du bei Amazon nach „schnell abnehmen“, sehen die Ergebnisse so aus:

AMAZON

Über 1.500 Produkte! Unter den “besten Ergebnissen” sind Diätpillen oder -pulver – Quick Fixes.

Furchtbar!

Und besonders problematisch.

Aber nicht nur online findet man diese „Lösungen“. Sondern auch in unzähligen Magazinen und Zeitschriften finden sich Woche für Woche verschiedene Methoden.

Darunter etliche Diäten die NEU, schnell, modern oder einfach nur merkwürdig sind, unter anderem eine Eiscreme-Diät.

Das motiviert einen fast dazu, wöchentlich eine neue Diät anzufangen und niemals eine langfristige Lösung zu finden. Das ist die Quick-Fix-Mentalität in ihrer ganzen Pracht!

Auf den Webseiten der Zeitschriften und Magazine findet man eine Sammlung all dieser Diäten. Hier ein Beispiel:

UDE OG HJEMME

Wenn die Zeitschrift wirklich ein Interesse daran hat, eine gute und taugliche Lösung zu verkaufen, warum gibt es dann wöchentlich so viele neue Diäten?

Und warum passen die Werbeanzeigen der Ausgabe so gut zu der vorgestellten wöchentlichen Diät?

Denk darüber nach und erinnere Dich an unser Modell von oben.

WARUM UNSERE KURZFRISTIGE MENTALITÄT UNSEREN LIFESTYLE MANIPULIERT

Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass diese Mentalität in uns liegt, von Anfang an. Also lautet die Frage nicht, wie sie entsteht, sondern warum wir ihr nicht widerstehen können.

Warum läuft es so schief?

Warum ist es so schwer, der Werbung zu widerstehen, die unser primitives Gehirn anspricht, wenn wir in einer so gebildeten Gesellschaft leben?

Sollten wir diese Wirkung nicht ignorieren können?

Lass uns genauer anschauen, wie die kurzfristige Mentalität funktioniert.

Und hier kommen die Gefühle ins Spiel. Denn unsere Gefühle steuern uns, wenn es um unseren Körper geht.

  • Wer möchte nicht gerne seine Problemzonen bekämpfen?
  • Voller Selbstbewusstsein vor dem Spiegel oder Partner stehen, mit und ohne Kleidung?
  • Als Single selbstbewusst auf ein Date gehen?

ALLE!

Wer möchte sich wochenlang mit Hunger, Heißhunger, Salatblättern oder eintönigem Essen quälen?

Wer hat Lust, zu trainieren, bis es wehtut?

KEINER!

Deswegen muss die Diät effektiv und schnell sein und das Training so einfach wie möglich. Ergebnisse müssen am besten sofort sichtbar sein.

So wie eine Schmerztablette, die Du nimmst, damit die Schmerzen verschwinden und Du weitermachen kannst.

Wie gesagt, manche Menschen werden nur vom „Fix” getrieben – allein der Kauf der „magischen Lösung“ reicht.

Abgesehen von unserer angeborenen Mentalität sind wir in unserer Wegwerfgesellschaft als Verbraucher zum schnellen Konsum erzogen worden. Wir handeln schnell, ohne darüber nachzudenken, ob der Kauf überhaupt sinnvoll ist.

Ist etwas spannend und neu, können wir nur schwer widerstehen. Es löst den gleichen Reflex in uns aus wie die Impulswaren an der Supermarktkasse.

Denk darüber nach, wie viele Sachen Du auf dem Dachboden, im Keller, in der Garage oder in der Garderobe hast, die Du nie benutzt. Kleidung, Bücher, Nippes und vielleicht auch Trainingsgeräte, die entweder nicht funktioniert haben oder einfach nicht mehr interessant waren, als Du sie Dir genauer angeschaut hast.

Für andere geht es darum, ihr Wissen in den sozialen Medien zu teilen oder anderen etwas zu schreiben. Sie tauschen Erfahrungen mit Freunden, Freundinnen und Fremden in Internet-Foren aus.

Wer hat wohl die nächste Zauberdiät?

Wer hat wie viel mit welcher Methode abgenommen?

Man erhöht seinen Status, wenn man anderen Usern Ratschläge erteilt und Teil einer Gemeinschaft ist. Dabei vergessen wir, Dinge im Informationsfluss zu hinterfragen.

Wenn alle anderen es machen, muss es ja richtig sein. Wenn alle von schnellen Ergebnissen berichten, muss jeder das ausprobieren. Nur damit man es selbst auch gemacht hat und mitreden kann.

Einige wollen sich verändern, weil sie wissen, dass ihr Körper ihr Leben und die Lebensqualität beeinflusst. Sie wissen nur nicht, wie sie das anstellen sollen – und verfangen sich schnell im Netz aus leeren Versprechen und schnellen Lösungen.

Gehörst Du zu den letzteren, folgt nun eine Liste von Fragen, die Deine Alarmglocken läuten lassen sollten, damit Du es vermeidest, in die Quick Fix Falle zu geraten.

Denn ganz egal, wie stark Du Deine Einstellung änderst, ab und an ist es einfach schwierig, die Quick Fixes von den richtigen Produkten zu unterscheiden.

So erkennst Du einen Lifestyle Quick Fix:

  • Das Mittel verspricht Dir eine große Fettabnahme oder eine spezifische Fettreduktion in kurzer Zeit, beispielsweise innerhalb von einer Woche oder noch weniger.
  • Das Produkt trägt den Zusatz: „Ist nur in Kombination mit Sport und/oder Ernährung effektiv“.
  • Behauptet, effektiver zu sein als Sport und Ernährung.
  • Die Methode hört sich zu gut an, um wahr zu sein, sie flößt Angst ein oder sie appelliert an Deine Gefühle.
  • Lebensmittel wie Zucker, Gluten und Milchprodukte werden gezielt zum Bösewicht gemacht, Fett oder Kohlenhydrate sollen ganz vermieden werden.
  • Die Methode beinhaltet feste Regeln wie das Abmessen und Wiegen von Zutaten oder ganzen Mahlzeiten.
  • Die Methode verwendet Wörter wie „alternative Behandlung“ oder „Detox”.
  • Das Unternehmen hinter der Methode oder dem Produkt kann die Behauptungen nicht mit Untersuchungen beweisen. (Es reicht nicht, dass in der Werbung einer im Kittel zu sehen ist, der die Ergebnisse bestätigt!)
  • Das Produkt oder die Methode verspricht schnelle Ergebnisse ohne viel Arbeit.

Wenn Du Dir diese Fragen stellst und immer noch nicht sicher bist … Dann mach am besten einen großen Bogen um diese Methoden und Produkte.

Wende diese Fragen an, um herauszufinden, ob die Methode oder das Produkt den Test bestehen. Egal, ob es ein Trainingsplan, ein Ernährungsberater, ein Personal Trainer oder etwas ganz anderes ist.

Denn ein Quick Fix hat viele Aspekte und kann alles Mögliche sein; von Magnetringen und Abnehmpflastern bis hin zu einem Ernährungsplan oder einem anspruchsvollen Trainingsgerät.

SHOP

SCHNELLE LÖSUNG = ANDAUERNDES PROBLEM

Jedes Mal, wenn Dich jemand mit einer schnellen Lösung konfrontiert, wirst Du bald feststellen, dass es die falsche Wahl und der schwierigste Weg ist; denn sie wird in Frustration enden.

Quick Fixes verlangsamen den Prozess, eine richtige Lösung für das Problem zu finden und verhindern somit einen andauernden Gewichtsverlust.

Denn Quick Fixes zerstören Deinen Rhythmus und nehmen keine Rücksicht auf Deinen Lifestyle – DESWEGEN funktionieren sie nicht.

Und unser Alltag ist auf Gewohnheiten und Routinen aufgebaut. Denk über Deinen eigenen Alltag nach.

Du stehst auf, putzt Zähne, duschst, ziehst Dich an, isst vielleicht Frühstück, Mittag, Abendessen und gehst zu Bett – alles zu bestimmten Zeiten!

Und Deine Ernährung ist oft auch Gewohnheitssache, Du isst mehr oder weniger stets das Gleiche und bleibst im Supermarkt vor den bekannten Regalen und Produkten stehen.

Die Ironie ist: Je früher Du akzeptierst, dass Veränderungen ZEIT brauchen und dass schnelle Lösungen nichts bringen, desto SCHNELLER erreichst Du Dein eigentliches Ziel.

Und dann ist die Frage einfach nur:

Was muss passieren, damit Du nicht mehr auf schnelle Lösungen reinfällst?

Die Antwort ist: eine Änderung Deiner Mentalität!

Kannst Du Dich an die Frage vom Anfang erinnern, warum Du etwas an Deinem äußeren Erscheinungsbild ändern möchtest?

Genau das muss Dein Fokus sein.

Also, weg mit der Quick-Fix-Mentalität, wenn Du Deine Ziele erreichen und einen gesunden und starken Körper bekommst willst!

Aber wie ändert man seine Mentalität?

Die Antwort darauf bekommst Du morgen.

Schöne Grüße,

Natalie und Björn
Personal Trainer und Mitinhaber Fortius Fitness Blenkenese

FORTIUS FITNESS IST DÄNEMARKS GRÖSSTER ANBIETER VON PERSONAL TRAINING UND HAT TAUSENDEN MENSCHEN DABEI GEHOLFEN, IHREN TRAUMKÖRPER ZU BEKOMMEN

Personal Training ist nicht nur eine Investition in Deine Figur, sondern auch in Deine Gesundheit und damit in Deine Zukunft.

3 Gründe, die für Fortius Fitness sprechen:

Training in privaten Studios mit ausgebildeten Vollzeit-Trainern

Getestetes, flexibles Konzept, das auf eigene Faust fortgesetzt werden kann

Ergebnisse garantiert oder Geld zurück

SIEH, WAS PERSONAL TRAINING FÜR DICH TUN KANN.